Nepal Tag 7-02 Elefantenbaden

Unser Führer von unserer Wanderung kommt zum Elefantenbaden und erzählt uns über die Elefanten, ihren Unterschied zu den afrikanischen Elefanten, die kleineren Ohren und auch die Größe.

Sie sind kleiner als ihre afrikanischen Brüder und Schwestern. Unsere Elefanten sind Kühe und zwischen 43 und 46 Jahren alt. Zu den Safarielefanten werden im wesentlichen Kühe genommen, sie sind nicht so aggressiv wie die Bullen. Die Kühe werden nach Möglichkeit keine Babies bekommen. Die Haltung wird sonst zu teuer, da sie für lange Zeit für die Arbeit ausfallen.

Wir erfahren wie schwierig und aufwändig es ist , die Elefanten für ihr Arbeitsleben abzurichten und wie die Elefanten für mindestens ein Jahr darunter leiden, bis sie wissen, was sie machen sollen. Die Elefanten reagieren auf die Kommandos der Mahuts und werden nach Möglichkeit von dem Mahut, der sie abgerichtet hat, zeitlebens begleitet. Die älteren Mahuts lernen jüngere an. Das Schlagen mit einem Knüppel auf den Kopf empfinden die Elefanten nicht als Schmerz, wie wir vermuteten, sondern als Kommando.