Reisen ist unser Hobby

Übersicht

1999 Mexiko
2000 Griechenland
2001 Türkei
2002 Malta und Kuba
2003 Russland
2004 Jordanien und Nepal
2005 Jakutien
2006 Kenia
2007 Mongolei
2008 Moskau und Syrien
2009 Schwerin und Tunesien
2010 Marokko und Peru
2011 Buko, Baltikum und Türkei
2012  Regensburg, Schmalkalden, Niederlande und Türkei
2013 Sri Lanka, Russland, Türkei und Brasilien
2014 Potsdam, Hamburg und zwei Mal Türkei
2015 Mexiko und Rom
2016 Cottbus, Iran, Stralsund, Sittard, Kreta und Erfurt
2017 Myanmar, Russland, Dresden und Apulien
2018 Israel, Saalburg, Auf der Seidenstraße, Goldenes Abi, Im Wildkatzendorf
2019 Ägypten


1999 Mexiko

Mexiko1999

So richtig begonnen haben unsere größeren Reisen im Jahr 1999 mit unserer Silberhochzeitsreise nach Mexiko. Damals waren wir „Greenhorns“, die sich das erste Mal außerhalb von Europa trauten. Davor hatten wir keine Möglichkeiten, solche Reisen zu unternehmen. Ganz besonders Verena interessierte diese Reise, weil sie als Teenager die Maya Kultur toll fand. Mit Chichen Itza, Uxmal, Palenque und vielen anderen Orten erwachte unsere „Trümmerleidenschaft“, d.h. das Interesse, historische Orte zu besuchen.

…top

2000 Griechenland

Um unserer Leidenschaft weiter zu frönen beschlossen wir, im Jahr 2000 eine Reise durch Griechenland zu den Ursprüngen unserer heutigen Kultur zu unternehmen. Athen, Piräus, Sparta, Delphi und Olympia waren einige der Höhepunkte der Reise.

…top

2001 Türkei

Side 2001

Die griechische Antike mussten wir dann 2001 auf der anderen Seite des Ägäischen Meeres, nämlich in der Türkei fortsetzen. Wichtige Stationen waren hier Troja, Ephesos, Pamukkale, Istanbul und Antalya. In Side verbrachten wir noch ein paar Tage zur Entspannung

…top

2002 Malta und Kuba

Malta

Malta 2002

Werner hat 2001 einen neuen Job bei Siemens angenommen. Da stellte er fest, dass seine Kenntnisse in Englisch verbesserungswürdig waren. So buchten wir im Frühjahr 2002 eine Sprachreise nach Malta.  Das war auch wegen der Vergangenheit der Malteser zusätzlich interessant.

…top

 

Kuba

Im Oktober desselben Jahres trug uns das Reisefieber nach Kuba.  Das karibische

Kuba 2002

Wetter spielte  bei der Auswahl dieser Reise sicher eine Rolle. Interessanter waren aber die ursprünglichen kubanischen Städte, wie Holguin, Bayamo, Havanna, Santiago de Cuba oder Pinar del Rio. Der Wirbelsturm Lilly beeinflusste die Reise, so dass wir sie nicht ganz nach Plan absolvieren konnten.

…top

2003 Russland

Verkauf an der Transib

Im Jahr darauf erlebten wir eine ganz andere Klimazone.  Der Baikal begrüßte uns mit 8 Grad Wassertemperatur.  So haben nur ganz Unverzagte aus der Reisegruppe ein Bad gewagt.  Die Landschaft hat uns dort dafür entschädigt.  Interessant und erlebnisreich war die Fahrt mit der transsibirischen Eisenbahn von Irkutsk nach Wladiwostok. Wladiwostok überraschte uns durch seine eindrucksvollen Gebäude, die auch von deutschen Kaufleuten errichtet wurden.

…top

2004 Jordanien und Nepal

Jordanien

Nach dem Süden zog es uns 2004.  Petra und Wadi Rum waren die Zugm

Petra

agnete. Wir besuchten in Jordanien auch biblische Stätten, wie die Stelle am Jordan, an der Jesus getauft worden sein soll und konnten einen Blick auf das gelobte Land wagen. Das Wetter war in dieser Zeit ebenfalls sehr abwechsungsreich: Aman begrüßte uns mit Schnee. Der gesamte Verkehr war zusammengebrochen und wir sahen begeistere Menschen in jedem Alter, die sich an den Schneeballschlachten beteiligten. Am Ende unserer Reise badeten wir im Roten Meer.

…top

Nepal

Nepal

Im Herbst dieses Jahres sahen wir den höchsten Berg der Erde ganz nah: den Mount Everest. Leider war es nur ein Rundflug im Himalaya.  Das Land und die andere uns bisher unbekannte Kultur begeisterte uns sehr. Ein Ritt auf einem Elefantenrücken oder eine Busfahrt, bei der wir 120 km in sechs Stunden zurücklegten, waren einige der Erlebnisse.

…top

2005 Jakutien

Jakutien 2005

2005 erlebten wir die Mitternachtssonne am nördlichen Polarkreis auf einer Flusskreuzfahrt auf der Lena von Jakutsk nach Tiksi und zurück. Wir sahen eine sagenhafte Natur und staunten über die Bewohner der Gegend, die ja nur wenige Wochen im Jahr ohne Mütze gehen können.

…top

2006 Kenia

Kenia

Im Urlaubsziel im Jahr 2006 könnte man vermutlich das ganze Jahr ohne Mütze gehen. Wir waren in Kenia. Die vielen Tiere in freier Wildbahn überstiegen jede Ahnung, die wir in Zoobesuchen in Deutschland erfahren hatten. Hier war es umgekehrt: die Menschen wurden in ein gut gesichertes Gelände mit einem Hotel in der Mitte eingesperrt und die Tiere liefen draußen durch die Nacht. Wir hatten Glück, denn wir sahen alle Tiere der „Big Five“.

…top

2007 Mongolei

Mongolei 2007

2007 beeindruckten uns die Weiten der Wüste und Steppen in der Mongolei. Ohne Wege und Straßen, ohne Landkarten und GPS fanden unsere Fahrer den Weg jeden Abend zu dem richtigen Ziel. Im Juli sahen wir Eis in der Wüste Gobi und übernachteten in Hotels, die aus Jurten bestanden. Da möchte man unbedingt noch einmal hin, wenn es nicht so viele andere Ziele auf dieser Erde gäbe, die wir noch nicht gesehen haben.

…top

2008 Moskau und Syrien

Moskau

Moskau

Verena hatte schon immer eine emotionale Beziehung zu Russland. So reiste sie privat für ein paar Tage nach Moskau und brachte interessante Eindrücke mit. Moskau ist immer wieder eine Reise wert.

…top

Syrien

Wasserräder in HamSyrien

Syrien überzeugte mit ganz anderen Bildern. Unsere Rundreise zeigte uns viele unterschiedliche Landschaften und auch unterschiedliche religiöse Auffassungen und Lebensweisen der Leute. So besuchten wir mehrere Moscheen und trafen uns mit dem Bischof der katholischen Kirche in Aleppo. Heute tut es sehr weh, dass wir einige der Orte in voller Blüte gesehen haben, die in den letzten Jahren durch den Krieg zerstört oder stark beschädigt wurden, wie Aleppo und Palmyra.

…top

2009 Schwerin und Tunesien

Schwerin

Schweriner Schloss

Im Frühjahr 2009 unternahmen wir eine Reise in den Norden von Deutschland. Die Bundesgartenschau in Schwerin und Umgebung ergaben einen guten Grund. Ludwiglust und Goldberg standen ebenso auf unserer Liste.

…top

Tunesien

Tunesien

In Tunesien genossen wir mit der Familie unserer Tochter eine wunderbare Zeit. Hier erhielten unsere Enkel das erste Mal einen Eindruck von einer ganz anderen Kultur.

…top

2010 Marokko und Peru

Marokko

Speichertürme in Marokko

Marokko zur Mandelblüte. Das Thema sagt alles. Wir erlebten grüne Landschaften, die sich im Sommer oft in braune Hügel verwandelten.

…top

 

 

Peru

Peru ist ja für seine touristischen Höhepunkte bekannt. Die Welt der Inkas, die Überbleibsel der christlichen Eroberer oder der Flug

Machu Pichu

des Kondors, der Titicacasee oder das Amazonasgebiet waren unsere bevorzugten Fotomotive.

…top

2011 Buko, Baltikum und Türkei

Buko

Bukow

Eine Wochenendreise führte uns ins Märkische. Die Reise hatten wir geschenkt bekommen. Nochmals herzlichen Dank den Spendern. Man sagt zwar, einem geschenkten Gaul… usw. was man von dieser Reise aber nicht behaupten konnte. Wir haben uns in dieser Gegend wirklich wohl gefühlt.

…top

Baltikum

 

 

Der Berg der Kreuze in Litauen

Wir  besuchten im Sommer die drei baltischen Länder Litauen, Estland und Lettland und vertieften unser Wissen über diese Region Europas.

…top

Türkei

Side

Die Türkei war unsere erste Wahl bei einer Familienreise mit unseren großen Enkelkindern. Das Hotel hatte in seinem Prospekt den Hinweis, dass sich Alleinreisende und Paare ohne Kinder hier nicht wohl fühlen würden. Unsere Kinder taten es umso mehr. Das Ressort „Blue Waters“ buchten wir die nächsten Jahre immer wieder, so 2012, 2013 und 2014.

…top

2012  Regensburg, Schmalkalden, Niederlande und Türkei

Im Jahr 2012 waren wir im Wesentlichen in Deutschland und Umgebung unterwegs.

 

Regensburg

…top

Schmalkalden

…top

Maastrich

…top

Und natürlich wieder im Blue Waters mit unseren Enkeln.

Side

…top

2013 Sri Lanka, Russland, Türkei und Brasilien

Sri Lanka

Sri Lanka

In Sri Lanka erlebten wir den Jahreswechsel. Das Jahr 2013 begann für uns ganz exotisch am Meer. Wir wunderten uns bei dieser Reise, dass in einem buddhistischen Land so viel Weihnachtsdekoration zu sehen war. Das war natürlich nicht der Höhepunkt dieser Reise.

Zur Galerie

…top

Russland

Moskau

Verena erlebte ein Stück Russland auf dem Wasser. Sie schwärmte von ihrer Schiffsreise von St. Petersburg nach Moakau so sehr, dass wir beide 2017 eine noch umfangreichere Reise von Rostow am Don nach St. Petersburg unternahmen.

…top

 

 

 

Türkei

Blue Waters

 

 

 

 

Die Türkei im Herbst fand wieder im Blue Waters statt.

…top

 

Brasilien

Rio de Janeiro

Und kurz vor den Weihnachtsfeiertagen führte uns unser Fernweh nach Brasilien. Hier konnten wir dann eine andere Art der Weihnachtsdekoration kennen lernen. Die Weihnachtsgefühle stellten sich hier genauso wie in Sri Lanka vermutlich wegen der hohen Temperaturen nicht ein.

Hier finden Sie den Reisebericht.

…top

 

2014 Potsdam, Hamburg und zwei Mal Türkei

Potsdam

Potsdam

Städtereisen haben was für sich. Manchmal ist man auch voreingenommen. Potsdam z.B. ist Sanssouci. Und mehr nicht? Wir hatten erwartet, dass der Glanz von Sanssouci auf das Stadtzentrum abfärbt. Da haben wir im zeitigen Frühjahr wohl zu viel erwartet.

…top

Hamburg

Hamburg

Hamburg stand unter einem anderen Vorzeichen. Im August ist natürlich viel los auf den Straßen und Plätzen. Nach dem König der Löwen lockten viele Kneipen und Gaststätten die müden Beine und hungrigen Mägen zu einem Labsal. Auf dem Rückweg sorgte noch der Vogelpark Walsrode für eine erholsame Pause.

…top

 

 

Osttürkei

Anatolien

Die Türkei sahen wir dieses Mal von einer ganz anderen Seite. Wir besuchten eine Region, die nicht so oft von Touristen aufgesucht wird. Wir waren in Ostanatolien, schauten über die Grenze nach Armenien, ließen uns mit dem Ararat im Hintergrund fotografieren und bestaunten die Van Katzen mit einem grünen und einem blauen Auge.

…top

Baden in der Türkei

Perge

Die zweite Reise in die Türkei führte uns wieder ins Blue Waters. Der Abschluss und Höhepunkt der Blue Waters Ära war die Hauptrolle für Marie in dem Kinder Theaterstück Schneewittchen und viele, viele Zwerge.

…top

2015 Mexiko und Rom

Mexiko

Oaxaca

Das zweite Mal nach Mexiko? Dieses Mal lag der Schwerpunkt auf der Besichtigung der grandiosen Überbleibsel der amerikanischen Urbevölkerung. So viele Pyramiden haben wir in so kurzer Zeit bisher nicht erklommen. Die Reise war eine gute Ergänzung zu der vor 16 Jahren. Wir sahen viel Neues und konnten auch Vergleiche zu Bekanntem ziehen. Da stellten wir fest, dass der Kommerz auch hier Fuß gefasst hat.

…top

 

Rom

Kolosseum

Rom war dann die Fortsetzung von Blue Waters. Mit Familienreisen von Studiosus waren die Stadtrundgänge und Besichtigungen alles andere als langweilig. Wir staunten über unsere Enkel, mit wieviel Enthusiasmus sie die langen Wege und langen Tage wegsteckten. Die Bildung hat nebenbei gut funktioniert. Heute stellen Sie bei Filmen über Rom noch fest, was sie alles gesehen haben, dass sie im Circus Maximus Fußball gespielt haben und wo sie überall Eis gegessen haben.

…top

2016 Cottbus, Iran, Stralsund, Sittard, Kreta und Erfurt

Cottbus

Cottbuser Postkutscher

Rentner haben niemals Zeit, hieß eine Fernsehserie. Bei uns stimmt es insofern, dass wir viel Zeit mit Reisen verbringen.

Die erste größere Reise war ein Ausflug von thüringer Jugendweihevereinen nach Cottbus, in den Spreewald und die Spremberger Seenplatte.

….weiterlesen

…top

…und hier gibts  Bilder von Stralsund

Stralsund

 

 

 

 

 

 

 

 

…top

Schon mal in Kevelaer oder Sittard gewesen? Sieh dir doch ein paar Bilder davon an.

…top

 

 

 

 

Kevelaer

Iran

 

Am Weg nach Isfahan

Iran war die beeindruckendste Reise in diesem Jahr.  Persien hat  eine sehr lange Geschichte.  Unsere Zeitreise begann bei den Resten des Palastes von Deiros, die Alexander der Große übrig gelassen hat und endete bei den Fackeln der Ölfelder. Selten haben wir bei unseren Reisen so viele zuvorkommende und freundliche Menschen gefunden, die den Kontakt mit uns suchten. Damit hatten wir nicht gerechnet, da durch die Berichte über den Iran immer auf die starken Restriktionen der islamischen Republik hingewiesen wird. Die meisten Menschen haben sich offensichtlich damit engagiert und machen das Beste daraus. …hier weiterlesen.

…top

Kreta

Kreta

Kreta war dann der Höhepunkt der Herbstferien unserer Enkel. Hier gab es wieder ein Programm, das speziell für die Kinder gemacht war. Auch die Erwachsenen haben sich nicht gelangweilt und lernten noch das Eine oder Andere über die kretische Küche und die griechischen Götter kennen.

…top

Erfurter Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Erfurt bietet das ganze Jahr viele Sehenswürdigkeiten und besuchswürdige Ereignisse. Inbesondere zur Weihnachtszeit strömen jedes Jahr mehrere Hunderttausende in die Stadt, um die Weihnachsmärkte zu besuchen....zur Gallerie

…top

2017 Myanmar, Russland, Dresden und Apulien

Myanmar

Myanmar

Unser Jahr begann im „goldenen Land“, wie Myanmar sich selbst bezeichnet. So viele goldenen Pagoden und Paläste haben wir wirklich nirgens woanders in der Welt gesehen. Im Gegensatz dazu stand das recht einfache Leben der Bevölkerung.

…zum Reisebericht

…top

 

Russland

Wolgograd

Die Russland Reise begann in Rostow am Don und endete in St. Petersburg. Es war sehr bequem und entspannt, mit dem Schiff nach Norden zu fahren und alle wesentlichen Städte auf der Route kennen zu lernen. Leider musste das Schiff die Reise wegen Eis auf dem Onegasee vorzeitig beenden und wir fuhren mit Bussen die letzten 300 km.

…zum Reisebericht

…top

Dresden

Gemäldegalerie alte Meister

Dresden war eine sehr angenehme Begnung mit unserer Vergangenheit. Wir haben dort einige Jahre gewohnt. Während dieser Reise haben wir viele bekannte Orte besucht .

…hier einige Impressionen

…top

 

 

 

Apulien

Castel del Monte

Die Familienreise führte uns dieses Mal nach Süditalien. Ein bisschen Historie, wundersame Architektur der Trullo und eine Stadt im Felsen waren genauso interessant wie selbstgemachte Nudeln oder aus Pappmache geformte Rosen. Mit dem Wetter konnten wir den zuhause Gebliebenen noch die Nase lang machen.

….mehr

…top

2018 Israel

Jerusalem

Im März besuchten wir das Heilige Land. Hier in Israel treffen die drei wichtigsten Weltreligionen aufeinenader. Wir wandelten entlang des Lebensweges von Jesus und besuchten seine wichtigsten Stationen. Besuchten auch die wichtigen heiligen Stätten der Moslems, den  Tempelberg, von dem Moses zu Alah aufgefahren ist, und der Juden mit der Klagemauer.

Wir berichten über unsere Eindrücke auf den Spuren des Lebens von Jesus von seiner Geburt bis zu seinem Tod und über den Reiseablauf.

…top

Saalburg

Wappen der SG710909

In Saalburg im Süden Thüringens fand dieses Jahr wieder das Treffen der legendären SG710909 statt.

Hier der Bericht…

…top

 

 

Auf der Seidenstraße

Auf der Seidenstraße

Unser nächster Ausflug führt und nach Zentralsien. Wir besuchen die Länder Turkmenistan, Usbekistan, Kirgisistan und Kasachstan auf einer Studienreise.

==> Zur  Reisebeschreibung

==> Die Seite für Mitreisende

…top

 

Das Goldene Abi

Übergabe der Eichenkränze

 

Vor 50 Jahren erhielten wir das Abiturzeugnis. Ein Grund, das Goldene Abi zu feiern.

…top

 

 

Rendezvous mit Wildkatzen

Fütterung der Katzen

Das Wildkatzendorf in Hütscheroda lädt  freitags im Sommer zu einem Rundgang durch die Wildkatzenscheune und anschließender Schaufütterung bei Sonnenuntergang der Katzen im Gehege ein. Das Stockbrotbacken am Lagerfeuer macht nicht nur den Kleinen Spaß. Dabei kann man sich noch Geschichten am romantischen Lagerfeuer anhören.

Hier klicken, um einige Bilder anzusehen.

…top

2019 Ägypten

Abendspaziergang in El Minya

Unsere Nilkreuzfahrt führte uns von Abu Simbel bis nach Kairo. Wir erlebten die erstaunlichen Hinterlassenschaften einer Kultur von vor 2000 bis 4000 Jahren und die Lebensweise in heutigen Ägypten.

Hier klicken für weitere Informationen.

…top