Götter, Tempel, Pyramiden

In einer kleinen Gruppe beschäftigen wir uns eingehend mit den alten Kulturen Mexikos und der moderner Zeitgeschichte. An archäologischen Stätten, die zu den bedeutendsten der Menschheit zählen, führt uns die Reise in die Welt der geheimnisvollen Totonaken, der kriegerischen Azteken und der hoch entwickelten Mayas. Den Nachfahren der Mayas begegnen wir rund um Oaxaca, in San Cristóbal und in Yukatan. Alle Schätze der Schöpfung erwarten uns – von den Eisvulkanen bis zum tropischen Regenwald.

Wir sehen diese Reise als Ergänzung und Auffrischung unserer Eindrücke der Reise von 1999. (https://familie-domschke.de/unsere-reisen-die-liste/mexiko-1999/)

Hier eine kleine Übersicht über die Reise

Mexiko City und die Señora de Guadalupe erwarten uns.

Ein Rundgang durch Mexiko City läßt uns in eine wunderbare Welt eintauchen.

Der zentrale Platz in Mexiko City, der Zokalo, stellt für viele Touristen den Ausgangspunkt für die Entdeckung der beeindruckenden Metropole. Hier findet man weiterhin die große Kathedrale und den Regierungssitz mit einem unglaublichen Gemälde über die Geschichte von Mexiko.

Bei einer Rundfahrt durch Mexiko City lernen wir die moderne Seite der Stadt kennen.

In der Nationalmuseum für Antropologie findet man Ausstellungsstücke der Volker der präkolumbischen Vergangenheit  auf den heutigen Territorium von Mexiko.

Ungefähr 40km nordöstlich von Mexiko City besuchen wir die Ruinenenstadt Teotihuacan.

Da die Geschichte der Ruinenstadt nicht genau bekannt ist, wird die als geheimnisvoll bezeichnet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: