Nepal Tag 5-02 Kalitempel

Wir gehen zig Treppenstufen nach oben und werden mit einem herrlichen Blick ins Banepatal entschädigt. Allerdings ist das Treppensteigen erschwert, da wir ein Hindernis aus Stacheldraht überwinden müsse. Auch auf dem Tempel ist Militär präsent. Die Soldaten stehen rum und langweilen sich. Sicher ist das wegen der Maoisten.

Die Göttin ist mit roter Farbe über und über beschmiert. Ihr zu Füßen sitzt ein Mann und liest ununterbrochen Gebete aus einem Buch.

Wir erholen uns kurz und gehen wir weiter, bergauf, bergab durch eine phantastische Landschaft. So etwas haben wir noch nicht gesehen.. Wir sehen Terrassenfelder mit unterschiedlicher Bebauung, Bauern bei der Reisernte.