Nepal Tag 4-03 Dhulikel

Nach der Ankunft in Dhulikel essen wir zu Mittag auf der Terrasse unseres Hotels. Es gibt Suppe mit Momos, Reis, Fladen, Fisch in Curry, Gemüse, Mangold, „Sauerkraut“ und Senf-Curry-Soße, Dali. Es ist ein rein nepalesisches Essen und uns schmeckt es vorzüglich. Wir beziehen die Zimmer, einfach, aber gemütlich eingerichtet.

Von der oberen Plattform unseres Hotels werden wir morgen früh den Sonnenaufgang beobachten und hoffen auf eine gute Sicht auf die Gipfel.

16.00 Uhr machen wir einen Spaziergang in den Ort. Es geht erst ein Stück an der Hauptverkehrsstraße entlang. Da macht das Beobachten der Autos, vor allem der Laster den meisten Spaß. Die Busse und Laster sind überbesetzt für unsere Verhältnisse, selbst auf dem Dach sitzt man.

 

Langsam wird es ungemütlich. Es weht ein kühler Wind und selbst beim Laufen wird uns kalt. Da haben wir wohl eine recht kalte Nacht vor uns.