Tour De France – Etretat – Einzigartig auf der Welt

Auf dem Weg zu den Kreideklippen von Etretat laden uns Gebäude ein, sie näher zu betrachten. Hier hat man in den vergangenen Jahren viel investiert, um den gehobenen Tourismus gerecht zu werden. Man bezeichnet das wohl als „mondänen Charme“. Den einen oder anderen sieht man allerdings schon an, dass die besten Jahre hinter ihnen liegen.

Unter anderem durch die Gemälde von Claude Monet und Gustave Courbet wurden die Kreideklippen von Étretat bekannt. Auch die Nähe zu Paris, Rouen und Le Havre förderte den Zustrom des internationalen Publikums. Trotzdem gibt es auch weiterhin die traditionellen Sommerfrischler. Diese Feriengäste kommen häufig aus der Pariser Region. Viele besitzen seit Generationen ein Haus und pflegen Freundschaften mit der örtlichen Bevölkerung.

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: