Rom 3. Tag Circus Maxima

In Rom war das Showgeschäft eine ernstzunehmende Sache. Die Bevölkerung ließ sich gerne unterhalten und der Circus Maximus war ein komplett ausgebautes Areal mit einer unglaublich großzügigen Rennbahn, samt Geschäften, Streetfood und natürlich auch Buchmachern.

Der Circus Maximus war der größte Veranstaltungsort für Shows, Aufführungen und Rennen der Antike. Mit 600 Metern Länge, 140 Metern Breite und einer Sitzplatzkapazität von etwa 300.000 Zuschauern wird er als das größte zu Unterhaltungszwecken gebaute Bauwerk der gesamten Menschheitsgeschichte gehandelt. Nur zum Vergleich: Das May Day Stadium (in Nordkorea), das größte „moderne“ Bauwerk unserer Zeit, bietet „nur“ Platz für 150.000 Menschen. (https://www.romsehenswuerdigkeiten.com/circus-maximus/)

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner