Rom 1. Tag Largo di Torre Argentina

Der Largo di Torre Argentina ist ein Platz im Stadtviertel Pigna in Rom auf dem antiken Campus Martius. Der Platz entstand ab 1909 im Zuge der städtebaulichen Neuordnung der Altstadt. Dabei wurden Wohngebäude sowie die Kirche San Nicola dei Cesarini abgetragen. Wikipedia Bei dem Abriss der darüberlegenden Gebäude wurde ein der wichtigsten archäologischen Komplexe der Stadt unerwartet ans Licht gebracht: ein riesiges gepflastertes Ausgrabungsgebiet, worauf die Reste von vier Tempeln aus republikanischer Zeit liegen. Da man die Tempel noch nicht zweifelsfrei bestimmten Gottheiten zugewiesen kann, werden sie mit den Buchstaben A bis D bezeichnet.

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner