Die Heidecksburg in Rudolstadt

Schloss Heidecksburg ist das ehemalige Residenzschloss der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt im thüringischen Rudolstadt und liegt, das Stadtbild beherrschend, rund 60 Meter über dem Altstadtkern. (Bilder von Rudolstadt) Heute sind im Schloss das Thüringer Landesmuseum Heidecksburg und das Thüringer Staatsarchiv Rudolstadt untergebracht. (https://de.wikipedia.org/wiki/Heidecksburg)

 

 

Rundgang durch fürstliche Räume

Der Page des Fürsten von Schwarzburg Rudolstadt führt uns durch die imposanten Räumde des Residenzschlosses der Heidecksburg. Leider konnten wir den Fürsten nur als Bild kennenlernen, der er dankte 1918 als einer der letzten Monarchen in Deutschland ab,

 

Rudolstadt in Thüringen

Rudolstadt ist eine Stadt im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt im Freistaat Thüringen, Deutschland. Die ehemalige fürstliche Residenz Rudolstadt liegt eingebettet in einem waldumgebenen Tal und zieht sich bandartig am weiten Bogen des Flusses Saale entlang. Wikipedia

Uns beeindruckten viele der älteren Gebäude, die sich harmonisch mit dem Jugenstil mischen. Über allen tront das Schloss Heidecksburg. Am Sonnabend früh konnten noch wir eine andere Seite der Stadt erleben: Der Markt direkt vor unserem Hotel.

Weitere Bilder gibt es hier von der Heidecksburg und dem Rundgang durch die Räume des Fürsten.