Eine Eisenbahnbrücke mit der Hand drehen?

Man glaubt es nicht – und im Nachhinein war es ein Missverständnis, dass die Straßen- und Eisenbahnbrücken bei Nag Hamadi über den Nil mit der Hand gedreht werden.

In der Reisebeschreibung steht lakonisch:
„Ca. 00.00 öffnet die Eisenbahnbrücke, nach der Passage bleibt Nile Vision in Nag Hamadi über Nacht.“

Hier gibt es eine Straßen- und eine Eisenbahnbrücke. Wir müssen warten bis der letzte Zug den Nil passiert hat, dann sollen die Brücken gedreht werden. Unter den Brücken befindet sich in Flussrichtung eine größere Stahlkonstruktion, auf der sich sogar Gras angesiedelt hat. Darauf sind die drehbaren Teile der Brücken gelagert. Am Abend legen wir hier an.

Das kommt offensichtlich nicht so oft vor, denn einige Neugierige betrachten uns und winken auch einmal.

Vermutlich hat der letzte Zug eine größere Verspätung, denn um 0:00 Uhr geschieht gar nichts. Die Autos fahren unbeirrt über die Brücke. Irgendwie werde ich müde. Da hilft auch nicht das Schauspiel des Mondes, dessen Sichel hier fast waagerecht steht, und so verpasse ich das Eindrehen der Brücken. Erst kurz vor 2:00 Uhr werden die Motoren des Schiffes angelassen und ich kann die Passage erleben.

Hier überqueren eine Straßen- und eine Eisenbahnbrücke den Nil. Wenn sie für Schiffe geöffnet werden, werden sie zueinander gedreht, so dass man fast von der Straßenbrücke auf die Eisenbahnbrücke springen kann. Das kann man auf den Bildern sehen und es wird mit den Google Earth Bildern klar.

Drehbrücken über den Nil bei Nag Hamadi
geöffnete Drehbrücken über den Nil bei Nag Hamadi

Am nächsten Morgen erzählt und unser Reiseleiter, dass die Schiffsmannschaft die Brücken auf- und wieder zumachen mussten. Dafür gibt es sicher kräftige Motoren, die von unserer Schiffsmannschaft bedient wurden. Die Antriebe der Schwenkbrücken wurden mit der Hand bedient – und nicht die Brücken.

Hier finden Sie einige Bilder.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.