Besuch beim Kaiser

War Kaiser Friedrich II ein Italiener oder eher ein Deutscher? Oder doch ein Kreuzfahrer?  Friedrich II. aus dem Adelsgeschlecht der Staufer war ab 1198 König von Sizilien, ab 1212 römisch-deutscher König und von 1220 bis zu seinem Tod Kaiser des römisch-deutschen Reiches. Außerdem führte er ab 1225 den Titel „König von Jerusalem“. Wir besuchten auf unserer Apulien Rundreise ein imposantes Bauwerk, das unter seiner Herrschaft gebaut wurde:  Die trutzige Burg Castel del Monte  ließ Kaiser Friedrich II. vor Hunderten von Jahren in Form einer Krone auf einem weithin sichtbaren Hügel errichten – aus lauter Achtecken.

…hier weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.